Archive for the ‘Uni’ Category

Queueing Theory und Java

Friday, June 4th, 2010

Was macht man Freitagabend, wenn man Sonntag in aller Frühe eine Klausur über (u.A.) Queueing Theory schreiben muss? Einfach nur lernen? Nein, wie ordinär!

Beim Durchackern des Buchs Reţele Digitale în Telecomunicaţii: Comutaţia digitală, Analiza traficului von Prof. Dobrota ist mir eine Ungereimtheit bei den Gleichungen für M/D/m/∞-Systeme aufgefallen. Ich fragte bei ihm nach und er bestätigte meinen Fund. Die fehlerhafte Gleichung stammt wohl aus einem Buch eines französischen Mathematikers; wie die Formel korrekt lautet blieb uns aber vorerst schleierhaft.

Also habe ich mich dazu entschlossen, das erste Java-Programm meines Lebens (und gleich dazu noch mit Swing und Klickibunti, das Auge isst ja schließlich mit) zu schreiben. Mit NetBeans macht das sogar fast Spaß – nein, ehrlich! Dann ein wenig mit den Parametern rumspielen, rechnen lassen, und ich habe den Fehler gefunden: in der Gleichung fehlt eine Division durch λ.

Glaube ich jedenfalls. Bin gespannt, was der Prof. dazu sagt.

Das ganze zeigte mir leider auch, wie Scheiße Java unter Linux ist: das Programm läuft unter Windows XP in einer VirtualBox schneller m(

*Gähn* Es wird Zeit: Noapte bună!

Gefahren mit Zeigern

Monday, July 16th, 2007

Zeiger sind gotos der Datenstrukturseite

Prof. Dr.-Ing. M. Nagl

WS 2006/07: done

Tuesday, March 13th, 2007

 

 
Grundgebiete der Elektrotechnik I: 3,0

Grundgebiete der Informatik I: 1,7

Höhere Mathematik I: 2,0

Experimentalphysik I: 2,0

Konstruktionslehre: Crocomanisiw!

 

Das erste Semester ist nun um und alle Klausuren sind, dafür dass ich maximal zwei Tage vor jeder Prüfung mit dem Lernen begonnen habe, mit durchaus guten Noten bestanden.

now playing: Nik P. & DJ Öti – Ein Stern (der Deinen Namen trägt)