Archive for the ‘LoL-o-Mat’ Category

“volgens mij verveel ik me”

Tuesday, December 13th, 2005

Kann mir bitte jemand sagen, was das bedeutet? Wieso? Nun ja, da stehen… öhm… private Interessen hinter:

LoL-o-Mat scheint auch in Niue bekannt zu sein: http://www.hilversums.nu/?p=forum&thread=4616#22

Das wollte ich schon immer mal machen

Thursday, June 30th, 2005

IT’S DONE

Reine Nervensache

Tuesday, June 14th, 2005

Heute habe ich die vorhanden alten Daten ins neue Format konvertiert und in die LoL-o-Mat-Datenbank eingespielt. Beim anschließenden Testen konnte ich noch ein paar Fehler beheben und das System weiter optimieren. Seit 17 Uhr kämpfte ich dann jedoch mit Ubuntu, transcode, ffmpeg und avilib, zuletzt gesellte sich auch noch ImageMagick dazu. Nach rund 8 Stunden voller Gefluche, Frustration und Kompillierorgien gelang es mir dann endlich, eine Kombination von transcode, ffmpeg und avilib zu finden, die die Videos unserer Digicam verarbeiten kann. Im CVS gab es wohl im vergangenen Monat Änderungen an der API von ffmpeg, das von transcode benötigt wird, und mit einer falschen Version der avilib (benötigt: 0.7.41) ließ sich dann auch endlich die Version von transcode (0.6.12) installieren.

Vor einem halben Jahr habe ich das ganze noch mittels `apt-get install avifile ffmpeg transcode` lösen können, heute wollte dies jedoch unter Anderem eine neue libc6 aus ‘unstable’ installieren – nein Danke, seit ich mir damit mal ein Fedora Core 1 zerschossen habe lasse ich davon die Finger.

Nach meinem gestrigen Gemecker über das Nachtprogramm im TV freue ich mich nun über U2 auf Pro7 und kann nun endlich (und doch noch früher als erwartet!) ins Bett gehen.

Kommentare für Downloads

Saturday, June 11th, 2005

Ich habe gestern seit einiger Zeit endlich nochmal etwas an LoL-o-Mat gemacht, sodass es nun möglich ist, auch Kommentare zu den Downloads abzugeben. Das Kommentar-System wurde im Hintergrund weiter verbessert, sodass nun beim Verstecken eines Projekts, Downloads, usw. auch die dazugehörigen Kommentare ausgeblendet werden. Klingt einfach, ist es jedoch garnicht so sehr, da die Kommentare eng mit einem Forum auf phpBB-Basis verknüpft sind. Probleme machte dabei mitunter auch, dass LoL-o-Mat vollständig mit UTF-8 arbeitet, das phpBB jedoch mit ISO-8859-1. Ein Favicon haben wir nun auch, ebenso ordentliche Metatags. Als netter Nebeneffekt passt meine ToDo-Liste nun bei 1280×800 vollständig auf den Monitor ;)

Hacking LoL-o-Mat

Saturday, May 14th, 2005

Der Start von LoL-o-Mat rückt nun immer näher, nachdem ich vorige Woche die Kommentarfunktion basierend auf einem modifizierten phpBB 2 eingebaut habe ging es heute um die Video- und Audio-Datenbank. Diese wurden nun zu einer Multimedia-Datenbank (nicht zu verwechseln mit der interen Medien-Datenbank) zusammengefasst, die auf Wunsch nach speziellen Medien-Typen filterbar ist. Die Projekteverwaltung wurde bereits daran angepasst, dabei konnte ich auch gleich noch einige grobe Fehler beim Bearbeiten von Projekten beheben.

Mein Ziel für morgen ist es, die Foto-Lovestories einzubauen sowie die Kommentarfunktion für alle Seiten verfügbar zu machen, bisher gibt es sie nur für Projekte. Beides sollte keine all zu großen Probleme machen, der Code für die Lovestories sollte sich relativ fix aus dem Code der Projekte ableiten lassen, die Kommentarfunktion ist mit wenigen Zeilen Code und je einem neuen Datenbankfeld sehr einfach an neue Seiten anpassbar.

Für Montag plane ich die Verwaltung der Multimedia-Dateien im Adminbereich, anschließend steht dann noch eine Umstellung verschiedener alter Dateien sowie der alten Datenbankinhalte auf UTF-8 an sowie einige kleinere Punkte, aber die Fertigstellung der ersten Version nähert sich nun endlich.

Bugfixing bei LoL-o-Mat

Thursday, March 17th, 2005

Nachdem ich nun etwas mehr Freizeit habe, habe ich gestern Abend und heute Morgen ein paar kleine Probleme bei LoL-o-Mat behoben. Umlaute und Sonderzeichen funktionieren nun auch bei Browsern, die standardmäßig UTF8 verwenden, es werden in der Auflistung der Videokategorien nur noch solche gezeigt, die auch Videos enthalten, bei fehlenden Bildern gibt es nun ein Platzhalterbild und die show_media.php wurde etwas aufgeräumt, was ich heute noch weiter fortsetzen will.

Die letzten noch ausstehenden großen Klöpse habe ich leider noch nicht erledigen können, diese brauchen noch einiges an Planungs- und Entwicklungszeit. Wenn ich da nur an die Verwaltung der Icons, der Audio- und Videokategorien und der Lovestories denke… ohje. Es ist zwar viel Arbeit, aber dafür haben wir sobald ich fertig bin ein optimales System für LoL-o-Mat, mit dem wir wirklich alles machen können, was wir uns nur vorstellen können. Trotzdem bleibt noch viel, viel zu tun für mich, bis alles endlich soweit ist…

Zend Studio 4 ist raus

Thursday, February 24th, 2005

Ich habe eben eine Mail bekommen, dass soben das Zend Studio 4 Professional veröffentlicht wurde (“And as a loyal Zend Studio customer we wanted to let you know personally.”). Nachdem mir die Testversion schon als ganz ordentlich erschien werde ich gleich die fertige Version runterladen und demnächst ausgiebig testen – indem ich mit ihr an LoL-o-Mat weiterarbeite.

Besonders interessant sind für mich die neue Unterstützung von phpdoc, die erweiterte FTP-Funktion sowie die Datei-übergreifende Anzeige von Funktionen und deren Syntax, äußerst praktische Funktionen die ich nicht mehr missen möchte und gespannt darauf bin, wie sie nun letzten Endes umgesetzt sind. In ca. 25 MB werde ich es wissen.