Kostenlose Fedora 12-DVDs

Fedora 12

Fedora 12 wurde veröffentlicht und steht zum kostenlosen Download bereit. Einen Überblick über die Neuigkeiten geben die leider nur auf Englisch verfügbaren Release Notes.

Für diejenigen, die den großen Download mangels Breitbandzugang oder Flatrate scheuen, gilt auch wie bisher mein Angebot: Schreibt mir eine kurze, freundliche E-Mail an “fedora12 ät naggel punkt com” mit eurer Postanschrift, dann schicke ich euch die DVD gerne zu.

5 Responses to “Kostenlose Fedora 12-DVDs”

  1. bed says:

    Dann ist das nix für mich, ich kann kein Enflisch

    ;-)

  2. Verdammt bed, du warst schneller ;-)

    Vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn Redhat auch so etwas wie ShipIt anbieten würde. Das würde der Verbreitung von Fedora sicherlich förderlich sein.

    Ich zieh mir auch schon die DVD über Torrent, ich will mir schon jetzt einen Überblick verschaffen, was Redhat Enterprise 6 / bzw. CentOS 6 so zu bieten hat. :)

    Grüße
    trompetenkaefer

  3. hendi says:

    Ups, danke für den Hinweis ihr beiden ;)

    Bei Fedora gibt es ein Free Media Program. “Spender” registrieren sich und landen in einem Pool. Interessierte wensen sich an das Free Media Program, und die Anfrage wird an eine Person aus dem Pool weiter geleitet. Klingt simpel, ist (mir persönlich) in der Umsetzung jedoch zu kompliziert. Daher mein direktes Angebot hier, welches die letzten Male auch reichtlich genutzt wurde :)

  4. Leonie S. says:

    Ist der Download dann auch legal oder nicht? Will mich nicht in was illegales hineinbringen!

    • kaiomatico says:

      natürlich ist der download legal, es ist gnu/linux, was (fast) immer kostenlos ist, mehr linux versionen findest du auf “distrowatch.com”

Leave a Reply