Kaffeezeit!

FREE ROAMING FOR INTERNATIONAL CALLS!
Check out the best international Sim Cards and save up to 80% on your phone calls, go to roaming free sims and travelsim!
FREE ROAMING FOR INTERNATIONAL CALLS!
Check out the best international Sim Cards and save up to 80% on your phone calls, go to roaming free sims and travelsim!

Ross Burton hat Recht, Brazil Sitio Boa Sorte von Has Bean schmeckt wirklich super! Gerade eben ist mein am Dienstag bestelltes halbes Pfund angekommen, und im Vergleich zu unserem günstigen Tchibo-Kaffee aus Luxemburg ist wirklich ein ordentlicher Unterschied schmeckbar. Schwer zu beschreiben, aber ich würde den Geschmack als markanter bezeichnen, mit einem volumigen, herben Nachgeschmack, ganz leicht rauchig. 

Ich werde wohl in nächster Zeit noch einige andere Kaffesorten durchprobieren. Mein bisheriger Favorit ist Gourmet von Douwe Egberts, den ich bisher aber leider nur als Kaffee-Extrakt für sündhaft teure Kaffemaschinen gesehen habe. Schmecken tut er dafür jedoch super, mit einem leichten Aroma von Nüssen. Wenn ich jemals solch einen wohlschmeckenden Kaffee irgendwo in reiner Bohnenform finde, dann werde ich garantiert süchtig!

FREE ROAMING FOR INTERNATIONAL CALLS!
Check out the best international Sim Cards and save up to 80% on your phone calls, go to roaming free sims and travelsim!

2 Responses to “Kaffeezeit!”

  1. Sam says:

    Find ich spannend! Ich trinke zwar gerne Kaffee, aber immer nur die Billigsten Sorten (Spar usw.)
    Gibt es in DE auch so Ladenketten, wie man das bei Tee kennt, die hochwertigere exotische Kaffeesorten anbieten?
    Dein Posting macht auf jeden Fall Lust auf Kaffee als Hobby. Vielleicht sollte man direkt ein Hype daraus machen :-)
    (Kaffekränzchen 2.0 find ich nicht so gut, hat einen komischen Beigeschmack)
    Gruß,
    Sam

  2. Das was ich gesucht habe ist ein traditionelles Familienunternehmen, das handgeröstete Kaffees wie zu Omas Zeiten anbietet, dabei jedoch auf hochwertige Produkte aus ökologisch einwandfreiem Anbau und fair gehandelten Preise aus den Importländern Wert legt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Vielzahl interessanter und edler Kaffeesorten aus nahezu allen Regionen der Welt!

    Was ist bei Handröstung anders? Fast alle Großröster rösten Kaffee nur 3-6 Minuten im Heißluftverfahren! Das bringt zwar mehr Gewinn, da der Kaffee nur wenig an Gewicht verliert; in der kurzen Zeit kann Kaffee seine Aromen aber nicht voll entfalten, so dass kein optimales Geschmacksergebnis erzielt wird. Spätestens wenn der Kaffee etwas abkühlt, macht sich dies bemerkbar, da er dann sauer oder bitter schmeckt und teilweise ungenießbar wird.

    Nicht so bei aufwendigen Trommelröstverfahren 16-20 Minuten geröstet. Dabei verliert er zwar bis zu 20% Gewicht, ist aber bekömmlicher, besonders ergiebig und Sie können das reine Kaffeearoma genießen! Den Unterschied werden Sie deutlich schmecken!

    Kaffee ist ein Naturprodukt, das seine ca. 800 Aromen nicht nur während des Röstens sondern auch danach entfaltet. Daher braucht der Kaffee noch eine kurze "Erholungspause" und bietet erst ab 24 Stunden nach dem Rösten den perfekten Genuss! Aus diesem Grund sollten die Bohnen direkt nach Auftragseingang geröstet werden.

    Durch die Röstzeit von bis zu 20 Minuten werden die Bohnen optimal "durchgeröstet" und sind daher sehr ergiebig. Sie benötigen, je nach Kaffeesorte und Maschineneinstellung, bis zu 30% weniger Kaffee und erleben trotzdem edlen Kaffeegenuss!

    Die lange Röstdauer sowie das besondere Röstverfahren sorgen dafür, dass Säuren und vor allem Bitterstoffe weitestgehend abgebaut werden.Der ist daher besonders magenfreundlich und bekömmlich und "kippt" nicht oder wird bitter beim Abkühlen!
    Ich habe jedenfalls meinen Kaffee gefunden , wen’ s interessiert unter http://www.kaffee-king.eu
    liebe grüsse euer kaffeebaer

Leave a Reply