nBB meets easyLink

Gestern Abend habe ich damit begonnen, meine Forensoftware nBB an easyLink anzupassen und bin damit soeben fertig geworden. Ich habe ja bereits gestern von meinem easyLink geschwärmt, und das nicht zu Unrecht: für die Integration waren lediglich 4 Zeilen Codeänderung an easyLink notwendig! Am nBB musste etwas mehr umgeschraubt werden, dies liegt allerdings daran, dass das nBB noch nicht auf dem aktuellsten Stand ist, was meine naggel*-Klassen angeht. Ich habe vor, nach dem Abi alle meine Klassen in ein gemeinsames, einheitliches Framework zu integrieren und anschließend das nBB und wohl auch easyLink daran anzupassen. Die Vorteile sollten klar sein, beide Scripte sind noch leichter anzupassen und das nBB ist auf einem moderneren Stand (das nBB benutzt u.A. noch eine ältere Sprache für die Mehrsprachigkeit, durch das Framework wird eine verbesserte Version auf Basis der in easyLink 1.3 verwendeten Klasse verfügbar). Das nBB erkennt von nun an automatisch, ob es zusammen mit einem aktuellen easyLink installiert wurde. Ist dies der Fall, so bettet es sich in die Seite ein und übernimmt dabei sogar automatisch das Aussehen von easyLink, selbst wenn dieses nachträglich geändert wird. Hier mal zwei Screenshots, links das nBB wie man es kennt, und rechts das nBB mit installiertem easyLink. Die Erkennung läuft automatisch; man beachte, dass bei beiden Screenshots die beide URL zu erkennen ist und der selbe Code ohne Änderungen zugrunde liegt.

nBB ohne easyLink

nBB mit easyLink

 
Nachtrag 03. April ’07: Aus aktuellem Anlass rate ich von der Verwendung der Software "easyLink" ab.

One Response to “nBB meets easyLink”

  1. nBB meets easyLink

    In Hendrik Richter Blog habe ich noch einen kleinen Beitrag zum kommenden Foren-Addon fr unser easyLink – Script gefunden. Dort sind u.a. 2 Screenshots zu sehen, die ein implementiertes Forum zeigen.

Leave a Reply